HOLE IN ONE

HOLE IN ONE
HOLE IN ONE am 26.05.2011 um 15:25 Bahn 7

Dienstag, 27. November 2012

100 und die Zugspitze

Geeeeschafft.
Oh mei, war das eine Arbeit.
Ich hab jetzt das 100. Birdie für dieses Jahr fertig gebracht.
Die letzten Tage hab ich nix anderes gemacht, als auf dem Golfplatz Birdies zu erkämpfen und Kampf wars. Und Verzweiflung und hadern mit den Bällen, mit dem Platz, mit dem eigenen Unvermögen. Aber was lange währt.... blabla.
Gestern z.B. hab ich drei mal 9 Löcher gespielt und das mit je 2 Bällen. Es wurde schon dunkel. Über 4 Stunden uns was sprang raus? Grad mal ein Birdie.
Heute liefs ähnlich. Es wollte einfach kein Birdie gelingen.
Und erst auf den letzten Löchern hab ichs doch noch geschafft. Erst auf der 6, dann auf der 7 noch eins. Und ich sollte jetzt mit 99 Birdies Heim fahren?
Naaaja, es wurde ja scho wieder dunkel, aber ich hab dann doch noch die Bahn 1 unter Beschuss genommen. Und gleich sensationell abgeschlagen.
Wisst ihr, was ich mir gedacht hab, als ich den Ball fliegen sah? Oh Gott bloß kein Hole in one, sonst bleib ich ja wieder bei 99 stehen. Ohne Scheiß. Ball blieb liegen und zwar so.
Grad mal 45 cm vom Loch entfernt. Und ich hab jetzt echt unglaubliche Bedenken gehabt, dass der Ball nicht fällt wenn ich den jetzt Putte. Doof, oder? Klar ging er Lochmitte rein. Und damit hatte ich die 100 komplett.
Man weiß ja auch nicht, wielang man dieses Jahr noch spielen kann. Es wird nämlich im Laufe der Woche anfangen zu schneien und dann ist nämlich Zappa.
Mir war vor lauter Birdiejagerei gar nicht bewusst, wie gut ich gespielt hab. Erst im Nachinein war mir klar, dass, wenn ich eine Birdiechance auslassen habe, es ein Par wurde. Und es waren verdammt viele Pars in den letzten Tagen. Aber ich hab halt nicht so drauf geachtet.
Noch eins. Nachdem ich ja jetzt einige Trainingseinheiten mit dem Pro hatte, bin ich ziemlich happy über meine neue Griffhaltung. Ich hab dadurch mehr Kontrolle was den Ballflug zur Seite angeht.
Auch die Länge ist besser zu berechnen.
Es läuft.

Ich hatte gestern 74 Seitenaufrufe. Ähm. 35 aus Kanada und 30 aus Kuweit. Aha. Ja dann hallo :-)

Am vergangenen Samstag war ich mit unserm BVB Fanclub übrigens auf der Zugspitze.
Es gab den 'Gipfel vor dem Gipfel' Wir wurden von Sky gefilmt, wie wir uns mit einem Bayernfanclub in ein paar Spielchen messen mussten. Zipfelbobrennen, Fahne des Gegners mit Schneebällen abschießen und auch noch Fußball spielen im Schnee.
Ich hab ja meine Karriere längst beendet. Aber diesmal hab ich es gemacht wie Netzer damals.
Wir lagen gegen die Bayern schon nach 10 Sekunden mit 1:0 zurück. Kurz darauf fiel das 2:0 und dann kurz vor Schluß hab ich mich selber eingewechselt und es kam, wie es kommen musste, der alte Charly schießt nach ein paar Sekunden den Anschlußtreffer. Mein erstes Tor nach über 20 Jahren. Tja, ich war halt mal Torschützenkönig. Gelernt ist halt gelernt. Ein Vollblutstürmer wie er im Buche steht. Das Spiel war aber noch nicht aus.
Wie es weiter ging, davon kann man sich am kommenden Freitag auf Sky Sport überzeugen. Bei 'Mein Stadion' wird das Filmchen gezeigt. Soll wohl um 22:45 Uhr kommen.  Ich bin selber gespannt, was dabei raus kommt. 4 Stunden wurde gedreht, wahrscheinlich kommt da bloß a 5 Minuten Film raus. War echt lustig. Die Fahrt auf die Zugspitze hat Sky bezahlt. Später haben sie noch ne Runde ausgegeben.
Ich werds auf jeden Fall aufnehmen. Zuviel will ich auch nicht verraten.




 

Kommentare:

Hase hat gesagt…

Du solltest deinen geneigten Lesern aber schon verraten, dass das mit dem Vollblutstürmer bissi ironisch gemeint war;-)
Glückwunsch zum 100. Birdie!

Charly hat gesagt…

Also Hase. Jetzt wollma doch mal Alsan bei die Seitan machen.
Ich war durchaus ned schlecht. Unser Problem war damals einfach, dass die Trottel des Vorjahres aufgestiegen sind und wir das Pech hatten gegen die guten Mannschaften zu spielen. Kaufbeuren, Marktoberdorf usw.
Wir haben z.B. ein Testspiel gegen Geisenried gemacht, das 9:1 für uns ausging.
Und ein anderes Trainingsspiel, bei dem ich allein drei Tore gemacht hab.
Und sogar gegen Marktoberdorf hab ich den Anschlußtreffer zum ähm 8:1 gemacht. Ja da waren die Unterschiede groß. In der Liga darunter hätt ich ja hunderte Tore geschossen. Und gegen Kaufbeuren darf man scho mal 10:0 verlieren.
Wir haben ein Testspiel gegen Thalhofen gemacht und ich hab das entscheidende 1:0 gemacht.
Jawohl, Vollblutstürmer. Tschakka

Hase hat gesagt…

Alsan bei die Seitan :-))

Ach soooo ist das. Dann nehme ich natürlich reumütig alles zurück und behaupte das Gegenteil. Vollblutstürmer, jawohl.
:-p