HOLE IN ONE

HOLE IN ONE
HOLE IN ONE am 26.05.2011 um 15:25 Bahn 7

Sonntag, 9. Dezember 2012

Berechnen

Ich kanns schaffen.


Hab jetzt grad Berechnungen durchgeführt.

Wenn ich 10,0 hätte, (hätte, wäre, wenn) müsste ich bei einem 9 Loch Turnier auf unserm Platz 5 Bogeys und 4 Par spielen, dann wär ich bei 9,8.

Bei einem 18 Loch Turnier 9 Bogeys, 9 Par

Und so müsst ich spielen

1 Par
2 Bogey

3 Bogey

4 Bogey

5 Bogey

6 Par

7 Par

8 Par

9 Bogey

Und DAS hab ich schon oft gespielt.

Meine Beste 9-Loch Runde in nem Turnier war 2 über Par mit einem Triplebogey :o)

So, jetzt bin ich aufgeregt. Ich will angreifen. Und was is? Es liegt Schnee. Kagge.
Es ist ja nicht so, dass man direkt das Handicap bekommt, wenn man so nen niedrigen Score spielt. Das geht nur allmählich.
Beispiel: Spiel ich jetzt mit meinem Handicap von 15,7 eine 18 Loch Runde mit 13 über Par, dann würde mein Handicap um 0,3 sinken, bei 12 über Par um 0,6 usw. Spiel ich also 9 über Par, hab ich kein Handicap 10 sondern nur 14,2. Ich muss also einigemale 9 über Par spielen um mal unter 10 zu kommen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass ab Handicap 11,5 nur noch in 0,2 Schritten verbessert werden kann. Örghs.
Und noch ne Erschwerung. Wenn ich murkse, geht das Handicap ja auch wieder nach oben. Zwar nur immer um 0,1, aber das kann sich läppern.
Genug Verwirrung gestiftet.....
Taut immer noch nicht!!!!

Kommentare:

Hase hat gesagt…

Bald is Frühling.

Charly hat gesagt…

Ja. Nuri glaubt das auch. Vorhin wollt sie raus. Starrt in den Schnee und geht mit hängendem Kopf raus. Kommt wieder rein. Will wieder raus und starrt in den Schnee. Sie hat sich auch gedacht, das kann ja dauern mit dem Frühling. Ich hab ihr dann gesagt, sie solls in einer Stunde nochmal probieren

Hase hat gesagt…

Aber sie ist doch ne echte Alt-Allgäuerin. Sollte das doch kennen jetzt.

Charly hat gesagt…

Jaaa eigentlich sollt sie das kennen. Immer noch ned Frühling.
Der Aktionsradius ist ziemlich eingeschränkt von meinen Mäusen.